Impressum
Andrea
Burger
Schindellegi, 1990
• 1996
Erster Violin-Unterricht bei Stasia Sekulic, später bei Herbert Scherz und Donat Nussbaumer
• 2003
Erster Viola-Unterricht bei Mirjam Tschopp
• 2007
Meisterkurs für Kammermusik bei Prof. Gerhard Mantel und Prof. Dr. h. c. Arbo Valdma besucht, Teilnahme ermöglicht durch die Stiftung Musik und Jugend aus Liechtenstein
• 2008
Meisterkurs für Viola bei Prof. Hatto Beyerle besucht, Teilnahme ermöglicht durch EMCY-Stipendium
• 2006
Nationaler 1. Preis beim Schweizer Jugendmusikwettbewerb Sonderpreis der SUISA-Stiftung für beste Interpretation eines Werkes von einem Schweizer Komponisten
• 2008
Nationaler 1. Preis beim Schweizer Jugendmusikwettbewerb Sonderpreis der Bärenreiter Urtext-Stiftung Sonderpreis für "Die Preisträger" EMCY-Sonderpreis: Stipendium für einen Meisterkurs an der "International Summer Academy for Young Artists"
• 2002 - Erster großer Auftritt mit dem Jugendorchester Ausserschwyz in Budapest und Pfäffikon
• 2002 bis 2007 - Mitglied im Jugendkammerorchester „Ministrings Luzern“ unter der Leitung von Prof. Herbert Scherz, u. a. mit zahlreichen solistischen Auftritten
• Mit der Geige wie auch mit der Bratsche wirkte Andrea Burger neben den „Ministrings Luzern“ auch in diversen anderen Orchestern mit, u.a.im Sinfonieorchester TiFiCo, dem Neuen Zürcher Orchester, in der Akademischen Philharmonie Schweiz, im Sinfonieorchester Ausserschwyz sowie im Schweizer-Jugend-Sinfonie-Orchester
Zurück
Förderungs - Kategorien
Geförderte Personen - Aktuell
Einzelstipendien - Aktuell
Teilnahme an den Konzerten - Aktuell
Teilnahme an den Meisterkursen / der Akademie - Aktuell
Ausleihe von Instrumenten - Aktuell
Prämierungen
Geförderte Personen - ALLE (Aktuelle und in der Vergangenheit)

Eigene Projekte
Benefizkonzert Hände für Kinder 2016
Archiv
Aktuelles
22.11.2010
Presseberichte - Ma hilft 2011
13.11.2010
Gründung der Internationalen Musikakademie im Fürstentum Liechtenstein